Startseite
    Die Andere und Ich.
    Masterplan
    Diäten
    Rezepte.
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    xmoonlightgirlx
   
    barbiecat

   
    chava

    - mehr Freunde




  Links
   
   




  Letztes Feedback



http://myblog.de/en-coulisse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Take it easy...

..und zwar alles. Es ist wieder was besser in der Fam geworden. Hab mich auch richtig reingehängt..ich mein ich hab so geackert. Meiner Mom überlst viel im Haus geholfen immer nett brav bla. Langsam wirds aber echt anstregend. Ich mein ich will mal wieder Leben. Nein nicht so übertreiben wie die letzen Wochen aber mir fehlt das Nacht leben. Ich habe so viele neue Ideen in Punkto Klamottenstyle des ich mich schon riesig freue bald mein Klamotten Geld zu bekomm. Ich versuch Ana und meinen Lifestyle unter einen Hut zu kriegen weil ohne das eine hab ich für das andere keien Energie..Heute war mein Tag ziemlich relaxt weil ich nur 2 std unterrichti hatte und dann 3 freistunden ich mein was will der Mensch mehr.? Aber ich brauch ferien.Sind ja nioch  1 1/2 Wochen bis zum Somemr meines Lebens.?! Ich weiß imemr noch nicht ob ich nach Karlsruhe darf weil Ronja sich immer noch nicht gemeldet hat...Ahhh.!

Ich hab jetzt mit einer guten Freundinn ausgemacht mind. 1 mal pro Woche intensiv sport zusamm zu machen. Ich bin mal gespannt ob wirs durchhalten..

______________________

Essen

Ja..also es sind ungefair 458.5 kcal..

Frühstück : 1 Apfel (50kcal.)

Mittag      : Knödel mit Gemüse (300kcal)

Abend      : 1 Tasse Brühe und Götterspreise -> 108.5

Uff. Knapp noch unter meiner Grenze von 500 kcal..

 

Grüße.!

 

 

22.6.09 18:30


Hausarrest.

ehrlich.Langsam verlier ich den Verstand^^ Ich hab seit na woche hausarrest also kann seit na Woche keinen Sport machen nix. Den ganzen Tag gammel ich hier rumm. Und müss 3 Mahlzeiten zu mir nehmen.Darauf achtet meine Mom kritisch. Ahr. Nicht gut. Ich freu mich so wenn endlich sie ferien da sind. Dann hab ich zeit mich meinen Zielen zu witmen. Sport. Ja ich werde ganz viel Sport machen ich muss jetzt shon grinsen wenn ich nur drann denke.. Ich hab noch mindestens ne Woche Hausarrest,Naja was solls. Danach gehts wieder rund. Ich trau mich eifnach nicht ih nazusprechen.. er is bei mir im Jahrgang. Und ist Wundervoll.Aber jedesmal wenn ich ihn sehe werde ich gaaanz klein. Neu. Eignetlichbin ich n Mensch der echt Offen ist aber gerade is es echt nich möglich n gescheiten Satz rauszukriegen wenn ER da ist.^^ Ich bin eine einzige große Katastrophe..

21.6.09 19:15


Wo ist alles hin.?

Ja. Es ist schokierend des ich alles vergessen habe. Mein Block meine Ziele mein Ich. Alles. Wisst ihr ich hab jeztt die ganze Zeit " normal" gelebt. Ich hab normal gegessen ich hab i nden Tag gelebt keine Planung nichts. Ich bin in den Rausch der Sinne gefangen gewesen hatte exzesse mit drogen hab gelebt. Ich bin verliebt. Aber ich bin gestern nacht aufgewacht und mein gedanke war "scheiße.Was hat du nur gemacht.Wo ist alles hin?" Die letzen Wochen waren ein einziges großes Abendteuer.Und ich weiß nicht was ich machen soll.Kla ich habs sehr genossen zu leben. Mich fallen zu lassen aber ich weiß auch wie das Leben ist wenn es ums essen geht.Wenn der Weg sich zur Schwerelosigkeit eröffnet und man stolz sein kann. Bald sind Ferien. Und da ist die Frage : Soll ich neu anfangen und den Weg zur Schwerelosigkeit  einschlagen.? Oder soll ich einfach so wieter machen wie immer.Ich weiß es nicht.

Es tut mir leid des ich euch vergessen habe. Bitte verzeiht mir.

Liebste Grüße eure La Rêveuse.

20.6.09 19:50


Mir scheint die Welt wie ein riesiger Freizeitpark..

denn wirklich keiner nimmt wichtige Dinge ernst. Ey was solln des ich mein unsere Erde ist wichtig. Ohne sie können wir net leben und was machen wir.? Zu faul um Müll zu trennen wir verbuddeln allen dreck und lassen ihn da schon liegen. Wir zerstören die Umwelt und achten nicht auf Andere..ich mein es müsste ja keinen Hunger geben wenn wir teilen würden.Was ist so shcwer drann mal zu nem Obdachlosen zu gehen ihm was abzugeben oder einfach nur mal nach dessen Wohlbefinden erkundigen ich mein sie sind auch menschen. Wir alle sind menschen. Udn wir müssen verantwortung tragen.

__________________

Heute it mal wieder viel los.ICh muss für die Kirchenwoche einkaufen gehen das heißt für Mittwoch bis Sonntag :

3 packungen Naturreiswaffeln.

5 Gläser Babynahrung                                         

3 Äpfel

2 Lilter Soyamilch oder so.

So das muss dann aber auch bis mind. Sonntag halten. Ahh ich bin schon so aufgeregt auf die Kirchenwoche..Ich freue mich sehr drauf. Naja und gleich geh ich dann auch noch 2 std skaten d.h massenhaft kalos verbrennen und es macht mir sogar spass.^^ Und dann auf den Theaterworkshop..hach ich liebe es. Ich würde gerne Ballettmachen aber meine mom hat was dagegen..wisst ihr gute Proargumente.?     Liebste Grüße   <3 

 

18.5.09 14:18


Nein..ich halte des net mehr aus..Es ist eifnach zu hart. Seit 1 1/2 jahren ist es nun so. Dieser ganze Hass diese Agressivität in meiner Familie kotzt mich an. Mein Vater schreit mich nur noch an beschimpft mich als "geisteskrankes Kind" "Egomanin" "Faule Sau" oder anderes u d sagt mir des ich nicht kann nicht nütze und er sich für mich schämt. Gestern habe ich es dann net mehr augehalten und bin weggelaufen.Hab bei einer Freundinn gepennt. Und nun tun alle so als wäre nichts gewesen bitte.. das ist arm -.-  Ich kriege wieder meine ganzen ticks weil mich alles so belastet ich kaue meine nägel bis sie blutig sind schlafe selten sehe digne die nicht da sind.. ich kann nicht mehr.. ich war dann heute bei meinen sozialpädagogen und habe mit ihm alles besprochen. Es isr beschlossene sache. Ich werde wenn ich einen platz kiege in ein Betreutes wohnen gehen denn daheim kann ich nicht wohnen.. hat jemand von euch erfahrung mit dem amt oder kennt andere die sowas durchmachen mussten.?

Ach ja und ich bin nur noch am fressen. Ich schaue schon die ganze Zeit ob es nicht appetitzügler gibt..ja kla die gibts aber welche helfen und sind ihr geld wert.?

tschuldigt des ich mich net gemeldet habe..

13.5.09 20:01


und die kalten tropfen flossen an ihrer Haut herunter. Sie war durch und durch durchnässt aber es war ein gutes Gefühl. Der regen weckte ihr inneres. Er reinigte sie von der ganzen Pein und den qälenden Gedanken der letzen Tage. Sie schaute in den tiefgrauen Himmel und atmete die kalte reine Luft ein. Der Sauerstoff durchströmte ihre Lunge wie ein kalter Schwall Wasser und ließ ihre Gedanken klären. Sie zog ihre schuhe aus und spürte die kalte Erde unter ihren Füßen. Alles war kalt doch es entspannte sie sehr. Kalte Umfing ihren Körper ließ das Blut langsamer fließen die gedanken aufhören zu rasen. Sie lief immer weiter durch den Regen und genoss die Einsamkeit denn nirgenntwo konnte man alleine sind. Immer sind da Menschen...                                                                        ________________________________                      Das Gefühl den Regen auf der Haut zu spüren war eifnach toll. Es war wie ein zeichen das eine neue Ähra beginnt. Danach habe ich Meditiert und Yoga gemacht die fastenzeit kann kommen.  Ich werde so lange versuchen zu fasten bis Ronja kommt ich denke des wird in 3 wochen sein. Ich werde versuchen nichts zu essen was bis auf die schiebe V-brot heute auch geklappt hat. Ich werde diese Zeit nicht nur als  abnehmenkur sehen sodnern als Selbstfindungsphase. Von außen und Innen aufräumen. Mir kla werden was ich will , was ich brauche, und was ich los werden will. Eine sache ahbe ich schon gemacht. Ich bin Paul los. Und ich fühle mich gut. Ohja.Sehr sogar...

Ich habe gerade keine kraft weiter zu schreiben aber ich werde auch wieder tägliuch schreiben. Alles.

 Liebste Grüße. 

6.5.09 18:25


I wanne be made.

.. heute ist ein schöner tag. mein mantra. schöne welt. schöne blumen.schöne gitarre. hässliche rêveuse. egal.

 Ich habe mich heute sensationell unter kontrolle. Meine höchstkalorienzufuhr von 500 kcal schaffe ich locker. Mein Frühstück bestand aus 50g haferflocken mit 100 ml buttermilch und 1/2 banane -> 204 kcal und mein mittagessen bestand aus 200g rotkohl-> 136 kcal und nacher eine scheibe V-Brot -> ? und ja.. das wars dann auch.

45 min Inliner fahren und ca. 1 std schwimmen also alles an Kcal verbraucht.

Juhuu ich bin schon gespannt drauf was morgen die wage sagt. ICh bin wirklich motiviert und nacher nach dem schwimmen zu M. ne kleine Gitarrensasion und bei ihm pennen. ICh freu mich drauf. Und morgen treffe ich mich dann mit paul. O.o ich habe wirklich angst. sehr große sogar. Ich mein was soll ich bitte sagen. was werden wir sagen. ich will doch einfach nur schluss machen...

Liebste Grüße

30.4.09 14:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung